Höher als der Mount Everest

Wir haben den 04.05.19, es ist 4:05 Uhr und ich höre den Startschuss. Ab diesem Moment weiß ich, dass ich jetzt 60 mal hoch zum Hermannsdenkmal-Parkplatz fahren muss. 60 Auffahrten ergeben 288km und 8880 Höhenmeter. Das Wetter war alles andere als perfekt, wir hatten Schnee, Graupel, Hagel, Regen und auch Sonne und das alles bei Temperaturen zwischen -1 bis +8 Grad. Das war aber alles nicht so schlimm weil ich den ganzen Tag von vielen anderen Radfahren begleitet wurde die mich immer wieder abgelenkt haben, Danke an alle die da waren.

Die beste Arbeit hat die Fahrschule Fahrwerk gemacht. Jens Lükemann inkl. Team haben die komplette Zeit die Veranstaltung mit Motorrädern begleitet und aufgepasst das nichts auf der Strecke passiert. Danke an das komplette Team.

Nach 18:26:00 Std. stand ich dann auf 8880HM und konnte es kaum glauben, aber es war geschafft. Jetzt heißt es erstmal regenerieren. Danke an alle, die mich bei diesem Projekt unterstützt haben.